Archive for ''

Hilfe für transgeschlechtlich lebende Hamburgerinnen und Hamburger – Rot-Grün will Beratungsangebot erweitern

Transgeschlechtlich lebende Hamburgerinnen und Hamburger sind mit einer weitaus geringeren gesellschaftlichen Akzeptanz konfrontiert als lesbisch oder schwul lebende Menschen. Die Regierungsfraktionen von SPD und Grüne wollen mit einem Antrag zur heutigen Bürgerschaft die bereits bestehenden ehrenamtlichen und medizinischen Hilfen um eine professionelle Beratungs- und Netzwerkstelle ergänzen.

Dazu Annkathrin Kammeyer, Fachsprecherin Lesben, Schwule und Queers der SPD-Fraktion: „Mit unserer Initiative gehen wir einen wichtigen Schritt, um die Situation transgeschlechtlich lebender ...

Weiterlesen →
0

Fortführung der Community-Treffen – Unterstützung für LSBTI-Flüchtlinge in Vorbereitung

Am vergangenen Donnerstagabend versammelten sich im Rathaus etwa 40 Vertreter*innen aus Vereinen, Initiativen und sozialen Einrichtungen, die im LSBT*I-Bereich tätig sind, um über die Situation geflüchteter LSBT*I zu reden. Die von Philipp-Sebastian Kühn initiierten Community-Treffen dienen dem Austausch der Akteure. Ich führe sie als nun zuständige Fachsprecherin fort. Normalerweise finden diese ohne konkretes Thema zweimal jährlich statt.
Die Community-Treffen sind wichtig, um mit allen Aktivist*innen in einem stetigen Austausch ...

Weiterlesen →
0

Finanzreport zu Olympia – verlässliche und konkrete Entscheidungsgrundlage

 

In der heutigen Sitzung des Ausschusses für Sport und Olympia werden sich meinen KollegInnen und ich mit dem gestern vorgelegten Finanzreport zur Ausrichtung der Pralympischen Olympischen Spiele in Hamburg beschäftigen. Für die Olympischen Spiele werden Kosten von insgesamt 11,2 Milliarden € veranschlagt. Davon wird der auf den Steuerzahler eine Last von ca 7,4 Milliarden € zu kommen, wovon Hamburg ...

Weiterlesen →
0

Wir machen Sommerpause!

In den kommenden zweieinhalb Wochen ist das Büro nicht besetzt. Bei dringenden Notfällen sind wir via E-Mail unter info@annkathrin-kammeyer.de erreichbar und antworten zeitnah.

Ab Montag, dem 24. August, ist das Büro wieder regulär besetzt.

Wir wünschen Ihnen noch eine angenehme Sommer- und Urlaubszeit!

Weiterlesen →
0

CSD-Wochenende

Es ist Montag und man realisiert wie jedes Jahr, wie schnell das Wochenende vom Hamburger Christopher Street Day an einem vorbeigegangen ist. Den Freitag verbrachten wir gemeinsam am Infostand aufm Ballindamm und führten interessante Gespräche mit den Passanten, über die Themen Gleichstellung der Ehe und welche Ziele wir in dem Thema LGBTI noch haben und durchführen werden.

Am Tag danach kam das Highlight des Wochenendes: Die große Parade!!

Weiterlesen →

0

Am vergangenen Freitag (24.07.2015) hat die Pride-Week in Hamburg offiziell begonnen. Anlässlich dieser wurde an diversen Gebäuden die Regenbogenflagge gehisst, bspw. am Generalkonsulat der USA, dem Gewerkschaftshaus oder in unserem Kurt-Schumacher-Haus.

Das Motto des diesjährigen Christopher Street Day (CSD) lautet: „Akzeptanz ist schulreif: sexuelle Vielfalt auf den Stundenplan!“. Auf der Pride Night Eröffnungsgala wurde die Wichtigkeit des Themas noch einmal hervorgehoben – gerade die „besorgniserregenden ...

Weiterlesen →
0

Unterstützung aus dem Ruhrpott für mein Team!

Hallo liebe Leser,

 

mein Name ist Saye Shafiei – den zweiten komplizierten Nachnamen lass ich mal lieber weg – und unterstütze diesen Sommer über Annkathrin Kammeyer in ihrem Büro. Momentan bin ich Bachelor-Studentin des Faches Politikwissenschaft an der Uni Essen-Duisburg. So und nun die Frage: Wie kommt man von Essen aus auf die Idee in Hamburg im Büro einer Bürgerschaftsabgeordneten zu arbeiten? Ganz leicht. Ich bin in Hamburg geboren und habe bis zu meinem 20. Lebensjahr hier gelebt. Zusammen mit Annkathrin ...

Weiterlesen →
0

Ausbau der Horner Geest

Durch das Bundesprogramm „Nationale Projekte des Städtebaus 2015“ wird der Ausbau der Horner Geest mit 3,3 Millionen EUR gefördert. Dies erfreut mich sehr, da wir somit die Lebensqualität und Attraktivität unserer Stadtteils Horn weiter steigern können. Grünraum als Erholungs- und Freizeitfläche ist ein wichtiger Bestandteil des alltäglichen Lebensraumes. Sei es um Sport zu treiben, sich in den Park zu setzen und ein Buch zu lesen oder um Kindern die ...

Weiterlesen →
0

Auch Auszubildende erhalten bezahlbaren Wohnraum!

Gestern hat die Hamburgische Bürgerschaft über ein Konzept zur Schaffung von mehr bezahlbarem Wohnraum diskutiert. Die Handelskammer, der Unternehmensverband Nord und der DGB haben einen Bedarf von etwa 500 Wohnplätzen ermittelt. Die SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Annkathrin Kammeyer äußert sich erfreut, dass die Stadt die Förderrichtlinien für die Nutzung bestehender und neuzubauender Wohnheimplätze anpasst: „42% der Auszubildenden kommen nicht aus Hamburg. Auch sie müssen die Möglichkeit haben in Hamburg eine adäquate Unterkunft zu ...

Weiterlesen →
0

Schluss mit der Ungleichbehandlung – Hamburg macht sich weiter für die Öffnung der Ehe stark

Der Hamburger Senat wird sich der Bundesratsinitiative aus Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Thüringen zur Öffnung der Ehe anschließen. Das Ziel lautet: Homosexuelle Paare sollen endlich die gleichen Rechte erhalten. Die Bürgerschaftsfraktionen von SPD und Grünen begrüßen diesen Schritt.

Dazu Annkathrin Kammeyer, Fachsprecherin Schwule und Lesben der SPD-Fraktion: „Nur mit der Öffnung der Ehe lassen sich ...

Weiterlesen →
0
Page 3 of 14 12345...»