Aktuelles

Stärkung der HafenCity Universität – HCU wichtiger Impulsgeber für die Zukunftsfähigkeit Hamburgs

Ein externes Beratungsgremium soll die HafenCity Universität (HCU) zukünftig auf strategischer Ebene unterstützen. Ziel ist es, Forschungsschwerpunkte zu identifizieren, deren Qualität durch Kooperationen mit anderen Hamburger Hochschulen erhöht werden kann. Diese vom Wissenschaftsrat gegebene Empfehlung hat die Bürgerschaft auf Antrag der Regierungsfraktionen von SPD und Grünen beschlossen.

 

Dazu die SPD-Abgeordnete Annkathrin Kammeyer, Mitglied im Wissenschaftsausschuss der Bürgerschaft: „Hamburg ist stolz auf seine HafenCity Universität. Wir haben bereits durch die Erhöhung der staatlichen Gelder an die Hochschule in diesem Jahr ein Zeichen gesetzt und werden dies für den nächsten Doppelhaushalt 2017/18 fortschreiben. Mit unserer Initiative folgen wir nun der Empfehlung des Wissenschaftsrats, um die HCU in ihrer Forschungsleistung durch die Einrichtung eines Forschungsbeirats weiter zu stärken. Ihre einzigartige Perspektive bereichert unseren Blick auf das Leben in der Metropole und liefert wichtige Einsichten für die zukünftige Entwicklung unserer Stadt.“

 

Dazu Carola Timm, wissenschaftspolitische Sprecherin der Grünen Bürgerschaftsfraktion: „Die HCU liefert wichtige Ideen und Konzepte, um unsere Stadt für die Zukunft zu rüsten. Diese gesellschaftliche Aufgabe ist besonders relevant, weil Hamburg zukünftig mit gravierenden Herausforderungen – etwa aufgrund klimatischer und demografischer Veränderungen – konfrontiert sein wird. Um unsere Stadt zukunftsfähig zu gestalten, bedarf es vielschichtiger, intelligenter Lösungen. Der renommierte Wissenschaftsrat hat in seiner letzten Evaluierung den geprüften Hamburger Hochschulen und auch der HCU ein positives Zeugnis ausgestellt. Gleichzeitig empfahl er, die sozialrelevante Stadtentwicklungsforschung durch Impulse eines externen Forschungsrates zu optimieren. Der rot-grüne Antrag unterstützt dieses Anliegen. Denn Hamburg soll auch weiterhin eine moderne Metropole von großer Lebensqualität bleiben, die nachhaltige und technologische Standards setzt.“

Den Antrag aus der Hamburgischen Bürgerschaft finden Sie hier.

 

0